Am 5. Fastensonntag lud das Suppen-Team zum traditionellen Suppentag in den Pfarrsaal ein.
Das Teilen des Überflusses, das Teilen der Zeit, das gemeinsame Lachen und miteinander Sprechen hat Menschen zusammengeführt und alle reich beschenkt. Ein weiterer Aspekt des Fastens ist sicherlich die Dankbarkeit gegenüber all jenen, die diese Aktion auch möglich gemacht haben. Ein ganz herzliches Danke allen fleißigen Helferinnen und Köchinnen. Der Erlös aus dem Suppentag kommt einer Schule in Kamerun zugute. Durch persönlichen Kontakt und durch einen Besuch von unserem Pfarrer P. Antal, konnten wir uns überzeugen, dass das Geld auch dort ankommt, wo es gebraucht wird.

  • Suppentag 2015

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen